Dosenöffner

Dosenöffner bei www.flaschenzieher.de

Dosenöffner Definition und Geschichte

Ein Dosenöffner ist ein Gerät, das zum Öffnen von Blechdosen (Metalldosen) verwendet wird. Obwohl die Konservierung von Lebensmitteln mit Blechdosen seit mindestens 1772 in den Niederlanden praktiziert wurde, wurden die ersten Dosenöffner erst 1855 in England und 1858 in den Vereinigten Staaten patentiert. Diese frühen Öffner waren im Grunde Variationen eines Messers, obwohl das Design von 1855 weiterhin produziert wird.

Der erste Dosenöffner, der aus dem heute bekannten scharf drehenden Schneidrad bestand, wurde 1870 erfunden, galt jedoch für den normalen Verbraucher als zu schwierig zu handlen. Ein bahnbrechendes Design kam 1925, als ein zweites gezahntes Rad hinzugefügt wurde, um das Schneidrad am Dosenring zu halten. Dieses benutzerfreundliche Design hat sich bis heute zu einem der beliebtesten Dosenöffner-Modelle entwickelt.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Pixel, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Persönliche Einstellungen können Sie auch jederzeit individuell auf unserer >>Datenschutz-Seite vornehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen